Die Flitzer der EM-Stars

Die Flitzer der EM-Stars

© Buttolia - Fotolia.com
© Buttolia – Fotolia.com
Fußballstars sind ja dafür bekannt, dass sie mehr Geld haben, als sie ausgeben können. Die einen kaufen sich Häuser auf der ganzen Welt, teure Uhren oder Kleidung und verwöhnen ihre Freundinnen oder Frauen. Andere bleiben dagegen solide, weil sie wissen, dass die Karriere schneller vorbei ist, als man denkt und dann in der Regel auch die Millionen ausbleiben. Dennoch gönnen sich fast alle Stars mindestens ein Luxus-Auto. Selbst die zurückhaltenden Kicker lassen sich nur selten ein entsprechendes Statussymbol entgehen. Zumal viele auch das ein oder andere Gefährt kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen, zum Beispiel von einem Sponsor. So bekommen etwa die FC Bayern-Spieler von Sponsor Audi ein Fahrzeug ihrer Wahl, ähnlich verhält es sich beim Bundesligist VFL Wolfsburg mit Hauptsponsor Volkswagen. Dabei fällt die Wahl oft auf Sportwagen und SUV-Modelle.

Manuel Neuer, Nummer eins im Tor der Nationalmannschaft sowie des deutschen Rekordmeisters, fährt einen Audi R8 Sportwagen, besitzt zudem eher untypisch einen Audi A3 Sportback, wurde aber bereits auch in einem SUV VW Touareg V6 gesichtet. Ebenfalls Audi-Fahrer ist Deutschland- sowie FCB-Kapitän Philipp Lahm: Audi RS6 für sportliche Tage und A6 quattro für den Familienausflug. Der junge Verteidiger Jerome Boateng geht gleich einen Schritt weiter bzw. ein paar Luxusstufen höher. Er fährt Porsche Cayenne und soll sich jüngst zudem einen Bentley Continental GTC in der Cabrio-Version zugelegt haben. Nachhaltigkeit sieht wohl anders aus. Mittelfeld-Star Bastian Schweinsteiger mag es klassisch und chauffiert mit einem 4.2-Liter Audi A8 durch München. Aber auch er kann nach belieben R8 oder Q7 fahren. Zu den jungen Wilden gehört BVB-Star Mario Götze, der es auch auf der Straße mit einem Mercedes SL 500 wild mag. Mittelregisseur und Star beim spanischen Meister Real Madrid sieht dagegen rot: Ferrari 458 Spider.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.