Werde Fan auf Facebook! rss Feed abonnieren! Folge uns auf twitter!

Ein Elektromobil: der Smart fortwo ElectricDrive

Bald ist es soweit und der neue Smart fortwo ElectricDrive ist weltweit zu kaufen. Die Hersteller versprechen emissionsfreies Fahren bei gleichem Fahrspaß. Im Frühjahr 2012 soll der neue Smart auf den Markt kommen. Der Smart wird dank des emissionsfreiem Fahren nun noch stadttauglicher. Sein größter Vorteil bisher war seine Größe, nun also auch noch die Umweltverträglichkeit. Das vielfach zitierte elektrische Zeitalter ist mit der neuen Generation endgültig angebrochen.“ Smart konnte auf umfangreiche Erfahrungen aus verschiedenen Elektromobilitätsprojekten zurückgreifen. Das spiegelt sich zum Beispiel in den deutlich verbesserten Leistungsdaten wider. Erstmals mit Energie aus einer Batterie der Deutschen Accumotive angetrieben, knackt der 55-kW-Elektromotor spielend die 120 km/h-Marke. Auch die von den bisherigen Kunden gewünschte kräftigere Beschleunigung konnten die smart Entwickler realisieren. In weniger als 13 Sekunden von 0 auf 100 km/h: da macht auch das Einfädeln auf der Stadtautobahn Spaß. Die 17,6 kWh starke Batterie bringt den urbanen Flitzer deutlich mehr als 140 Kilometer lokal emissionsfrei durch den Verkehr. Optisch hat sich am klassischen Smart-Look nicht viel verändert, lediglich der Kühlergrill ist ein wenig größer und auf ihm ist das neue Electric-Drive Symbol zu sehen. Hinzu kommt ein LED – Tagfahrlicht unterhalb der eigentlichen Scheinwerfer. Es gibt den neuen Smart serienmäßig in allen Farben und Farbkombinationen der Diesel- und Benzinmodelle. Als zusätzliche Option bietet Smart das electric drive Designpaket. Dieses beinhaltet neben kristallweißen body panels, weiße Alufelgen, eine grün lackierte Traditionelle und grüne Spiegelkappen sowie zahlreiche grüne Akzente im Innenraum, die in reizvollem Kontrast zu den schwarzen Sitzen stehen. Zur Standardausstattung gehören elektrische Fensterheber und elektrisch verstellbare Außenspiegel, das Lederlenkrad, der Lederschaltknauf, das Entryline Radio, die Servolenkung, 9-Speichen-Leichtmetallräder und die Gepäckabdeckung. Der Smart hat sich weiterentwickelt und zeigt sich dank umweltfreundlichem Fahren als sehr zukunftsweisend und fortschrittlich.

Über den Author

Redaktion Das Team von auto-nachrichten.net besteht aus einer bunten Mischung von Leuten, die sich beruflich und oder in ihrer Freizeit gern mit dem Thema Auto beschäftigen. Alle haben eine Leidenschaft für die Welt der Automobilität und tauschen sich gern darüber aus. Unsere kleine Redaktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Autowelt mit News aus den Bereichen Green Mobility und Autos von morgen zu versorgen.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren