Gewaltig: Der Maserati Kubang


Nach einem ersten Versuch im Jahr 2003 stellt der Luxus-Autohersteller Maserati nun auf der IAA 2011 seinen neuen Jeep vor. Der Luxus SUV Maserati Kubang. Dabei sollen laut Aussagen des italienischen Konzerns das luxuriöse Ambiente und das aufregende Fahrvergnügen vereint werden,welches heutzutage bei Limousinen und Sportwagen schon Standard ist. Dieser Luxus soll nun auch in das Segment der SUV transferieren.

Obwohl es sich bei dem neuen Modell eindeutig um einen Jeep handelt, behält dieser natürlich waschechte Maserati- Qualität. Ob es um die Motoren geht, welche in Modena entwickelt wurden und in Maranello bei Ferrari gefertigt wurden oder um die Optik, welche natürlich aus dem Maserati Designcenter stammt und nur mit bester Qualität umgesetzt wurde.

Zudem bringt der Kubang ein speziell entwickeltes Achtgang-Automatikgetriebe mit, welches an Kraft nur so strotzt und alles an die vier Räder weitergibt.Auch wurden Bremsen,Lenkung und Fahrwerk optimiert und bieten nun einen aufregenden Fahrspaß.

Wann der Maserati Kubang in Serie gehen soll, wollte Maserati noch nicht verraten. Es wird aber gemunkelt, dass 2013 ein grober Richtwert sein soll.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.