Lamborghini plant Wachstum


Ein Alltagslamorghini? Klingt an sich ersteinmal verrückt, aber in absehbarer Zeit könnte das schon real werden. Eine Dritte Serie wird von Lamborghini geplant um mehr Absatz und Wachstum zu schaffen. Der Sportwagenhersteller aus Italien will künftig mehr Autos am Markt verkaufen. Die Stückzahl soll sich künftig auf  3000 Autos pro Jahr erhöhen. Eine neue Sportwagenreihe ist in Planung. Derzeit ist noch nicht bekannt welche Ausführung sich durchsetzt, aber ein 4-Türer soll die größten Chancen haben, so Stephan Winkelmann Chef von Lamborghini. Überlegungen, das die Studie Limousinenstudie Estoque serienmäßig in Bau geht, wurden schnell beseitigt. Man überlegt einen 600PS starken Crossover zu entwickeln, in kooperation mit Bentley welcher dann im Jahr 2015 auf den Automarkt erhältlich sein soll. Der leichte Bau soll den Lamborghini SUV unter einem Gewicht von 2 Tonnen bringen. Elektrisch fahren soll durch den Hybridantrieb bis zu einer Strecke von 25 Kilometern möglich sein.

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.