Werde Fan auf Facebook! rss Feed abonnieren! Folge uns auf twitter!

Neuvorstellung: der neue Lexus GS

Die zu Toyota dazugehörige Marke aus Kalifornien hat ein neues Modell des Lexus veröffentlicht. Dabei handelt es sich um den nagelneuen Lexus GS, der vor allem bei der IAA im September in den Mittelpunkt rücken soll. So weist dieses Modell im Vergleich zum Vorgänger ein neu entwickeltes Chassis, sportlich präzise Handling-Eigenschaften und großzügige Platzverhältnisse im Innenraum auf.

So verfügt der neue Lexus GS über einen 3,5 Liter -V6 Motor welcher eine Leistung von 228 Kilowatt besitzt. So schafft es der Sportwagen innerhalb von nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen.

Hauptziel der Entwickler sei die Kreation einer agilen, kraftvollen Limousine gewesen. So wurde die aerodynamische optimierte Karosserie komplett überarbeitet und bekam eine steifere Struktur und eine verbreiterte Spur. Außerdem wurde das Automatikgetriebe mit verkürzten Schaltzeiten ausgestattet.

So verwirklichte sich in dem neuen Modell vor allem auch der Hersteller L-finesse mit seiner markanten Design-Philosophie. So wollten die Designer vor allem eine Umströmung der Karosserie realisieren. So gibt es außerdem auch ein höheres Komfortgefühl, da der Platz auf allen Sitzplätzen vergrößert wurde, sodass auch lange Autofahrten für jeden Passagier ein Vergnügen darstellen.

Das spannende (und vielleicht auch enttäuschende?) ist, dass der GS 350 in Europa nur in den Ländern Russland, Ukraine und Kasachstan angeboten wird. Dabei rückt vor allem das Modell mit Allrad in den Blickpunkt. Jedoch soll er ab Frühjahr 2012 auch in Westeuropa den Markt erreichen. Neben den schon bekannten Versionen und Modellen sollen sich dann noch eine Hybrid-Version und eine F-Sport Ausführung gesellen.

Man darf gespannt sein wie dieses neue Modell ankommt und sich auf dem hart umkämpften Automarkt schlagen wird. Der erste Eindruck ist zumindest sehr viel versprechend und weist keine Mängel auf.

Über den Author

Redaktion Das Team von auto-nachrichten.net besteht aus einer bunten Mischung von Leuten, die sich beruflich und oder in ihrer Freizeit gern mit dem Thema Auto beschäftigen. Alle haben eine Leidenschaft für die Welt der Automobilität und tauschen sich gern darüber aus. Unsere kleine Redaktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Autowelt mit News aus den Bereichen Green Mobility und Autos von morgen zu versorgen.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren