Werde Fan auf Facebook! rss Feed abonnieren! Folge uns auf twitter!

Das VW-Blasen auch bei feuchtem Wetter

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Das alljährliche VW-Blasen fand trotz des lausigen Wetters in der Lausitz statt und  ich, eure Vivian war auch live dabei.

19.500 VW-Fans seit feierten seit Freitag trotz Regens unbeirrt und auch die Wettbewerbe liefen reibungslos ab. Beim Show& Shine Contest konnten viele VW`s glänzen und beim Viertelmeile Rennen habe auch ich manchmal gestaunt,was die Fahrer aus den Autos rausholten. Dabei hat es in meinem ganzen Körper gekribbelt und in den Fingern gejuckt,weil ich auch gerne über denn Speedway geheitzt wäre. Aber mit einem Mazda ist das bei einem VW-Treffen denkbar schlecht.

Am Freitag Abend konnten wir dann richtig zu Musik von Radiosender sunshine live abtanzen. Dabei wurde tapfer durchgezogen bis 4 uhr morgens. Am samstag war der höhepunkt natürlich die VW-Parade. Über 800 Fahrzeughalter haben die Chance genutzt und sind mit ihrem VW über die modernste Rennstrecke Europas gefahren.

Am Samstag Abend wurde dann auch nochmal richtig gefeiert  und es gab eine tolle Bühnenshow. Doa21 spielte live und begeisterte mit ihrer BMW-Show.

Nebenbei gab es einige Ehrungen, z.B. für den größten anwesenden Club mit 46 Mitgliedern und 25 Fahrzeugen oder die weiteste Anreise, welche mit knapp 900km zwei Schweizer auf sich genommen haben.

Natürlich gab es auch die Wahl zur Miss VW-Blasen, ich allerdings habe diesmal nicht mitgemacht und lieber 12 anderen hübschen Frauen den Vortritt gelassen.

Am Sonntag dann ging es um das Finale des Viertelmeile Rennens. 33 Fahrer hatten sich qualifiziert und am Ende gewann Marek Seidel mit einer Zeit von 12,001 Sekunden und einem Golf 2.

Fazit des Wochenende am Lausitzrings: Es war kalt und nass, aber mir haben sowohl die heißen Schlitten,als auch einige heiße Männer bzw. die Kandidatinnen der Miss-Wahl gut einheizen können 😉

Ich kann daher jedem VW-Fan, der dieses Jahr nicht dabei war nur empfehlen nächstes Jahr auch zu kommen.

Dann wird das VW-Blasen hoffentlich mit besserem Wetter auch wieder am letzten Wochenende im Juli stattfinden.

 

Über den Author

Redaktion Das Team von auto-nachrichten.net besteht aus einer bunten Mischung von Leuten, die sich beruflich und oder in ihrer Freizeit gern mit dem Thema Auto beschäftigen. Alle haben eine Leidenschaft für die Welt der Automobilität und tauschen sich gern darüber aus. Unsere kleine Redaktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Autowelt mit News aus den Bereichen Green Mobility und Autos von morgen zu versorgen.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren