Werde Fan auf Facebook! rss Feed abonnieren! Folge uns auf twitter!

Chevrolet Spark EV – E-Kleinstwagen kommt 2013

Bild: © Chevrolet - Der Chevrolet Spark (Bild) soll ab 2013 als Elektroversion "EV" erhältlich sein

Bild: © Chevrolet – Der Chevrolet Spark (Bild) soll ab 2013 als Elektroversion „EV“ erhältlich sein

Nachdem Toyota im Bereich der Entwicklung alternativer Antriebe seit Jahren mit den meisten Einsatz zeigt, versucht die Konkurrenz so langsam nachzuziehen. Nun hat der amerikanische Automobilriese General Motors seinem Spark einen Elektroantrieb spendiert und stellt das Ergebnis auf der Autoshow in Los Angeles (30. November – 9. Dezember) vor. Der Chevrolet Spark EV wird ab dem nächsten Jahr dann als limitierte Version in den USA sowie weltweit angeboten werden, wobei noch nicht sicher ist, ob das Auto tatsächlich auch in Deutschland erscheinen wird.

Technische Details des Chevrolet Spark EV noch unklar

Was die technischen Daten des neuen Elektroautos betrifft, so hält sich der Hersteller ebenfalls noch relativ bedeckt. Jedoch hatte General Motors Anfang des Jahres noch Informationen verbreitet, nach denen der Chevrolet Spark EV von einem 114 PS / 84 kW starken Elektromotor angetrieben werden soll. Die Reichweite des Autos soll mithilfe der Batterie bis zu 160 Kilometer betragen – ein durchschnittliches Ergebnis. Die Lithium-Ionen Batterie wird von dem amerikanischen Batteriehersteller A123 Systems bereitgestellt, die Ladezeiten sollen im Gegensatz zu anderen Elektrofahrzeugen sehr gering sein.

Toyotas Dominanz angreifen

Wie die meisten Elektroautos, soll auch der Chevrolet Spark EV hauptsächlich für Kunden im städtischen Raum interessant sein. Der amerikanische City-Flitzer wird voraussichtlich in mehreren Elektrifizierungsstufen erhältlich sein. Neben dem reinen Elektroauto sollen zudem ein Mildhybrid und ein Range-Extender-Konzept für die Kunden verfügbar sein. Jedoch wird wohl das Hauptaugenmerk auf den reinen Elektroantrieb gelegt, denn damit will General Motors den Japanern von Toyota ernst- und dauerhafte Konkurrenz bereiten.

Bild: © Chevrolet - Das Innenleben des EV wird vermutlich manche Änderungen zu dem (hier abgebildeten) Basis-Design aufweisen

Bild: © Chevrolet – Das Innenleben des EV wird vermutlich manche Änderungen zu dem (hier abgebildeten) Basis-Design aufweisen

Umweltbewusste Alternative für Stadtmenschen

Der Kleinwagen ist konzipiert für all jene Stadtmenschen, die umweltbewusst unterwegs sein wollen, und daher eine spannende Alternative zu Fahrzeugen mit konservativen Antrieben. Seine geringe Größe ist ein großer Pluspunkt für den Stadteinsatz, denn einen Parkplatz findet man mit dem Chevrolet Spark EV deutlich einfacher als mit beispielsweise einem SUV. Als 5-Türer bietet der kleine E-Cruiser sogar relativ viel Platz. Für einen größeren Einkauf reicht das Volumen allemal. Ab 2013 soll der Wagen für alle Kunden erhältlich sein. Spätestens bei der L.A. Auto Show in wenigen Wochen werden dann die letzten Detail-Geheimnisse des Chevrolet Spark EV gelüftet. Man darf also weiterhin (im wahrsten Sinne des Wortes) gespannt sein …!

Über den Author

Redaktion Das Team von auto-nachrichten.net besteht aus einer bunten Mischung von Leuten, die sich beruflich und oder in ihrer Freizeit gern mit dem Thema Auto beschäftigen. Alle haben eine Leidenschaft für die Welt der Automobilität und tauschen sich gern darüber aus. Unsere kleine Redaktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Autowelt mit News aus den Bereichen Green Mobility und Autos von morgen zu versorgen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. GM bringt Spark EV auf den Markt | new News - 31. Januar 2013

    […] in den Markt für erneuerbare Energie vorstoßen. Unter Berufung einer Meldung auf den Seiten von Auto-Nachrichten will das Unternehmen bei seiner Marke Chevrolet einen E-Wagen an den Start […]

Kommentieren