Schlagwort: Politik

  • RuhrAutoE – Projekt sorgt weiter für Streit

    RuhrAutoE – Projekt sorgt weiter für Streit

    Dem ambitionierten Modellprojekt RuhrAutoE droht schon nach den ersten Monaten wieder das Aus. Die Projektverantwortlichen und die Verwaltung der Stadt Essen tragen seit Wochen Grabenkämpfe aus, die Emotionen scheinen hochzukochen: Es geht um Falschparken und Abschleppwagen, um gegenseitige Anschuldigungen, mangelnde Kommunikation und bürokratische Flexibilität. Zu viele Knöllchen für RuhrAutoE Ursprünglich sollte das Carsharing- und E-Auto-Pilotprojekt […]

  • CO2-Ausstoß-Grenzwerte: Wissmann tritt auf die Bremse

    CO2-Ausstoß-Grenzwerte: Wissmann tritt auf die Bremse

    Der Streit zwischen der europäischen Autolobby und Politik verschärft sich – bei den gesetzlichen Grenzwerten für den CO2-Ausstoß für die Zeit nach dem Jahr 2020 ist immer noch keine Einigung in Sicht. Mathias Wissman, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, äußert sich in einem Interview mit dpa Insight EU kritisch gegenüber einer wahrscheinlichen Verschärfung des Grenzwerts […]

  • Prestige-Projekt RuhrAutoE hat es schwer

    Prestige-Projekt RuhrAutoE hat es schwer

    Das Projekt RuhrAutoE, das Prestige-Projekt für alternative Antriebe auf Elektrobasis im Rhein-Ruhr-Gebiet, hat mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Das ambitionierte Ziel von RuhrAutoE ist es, Autofahrten mit Elektroautos beliebter zu machen. Dafür hat das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwickeln stolze 1,8 Millionen Euro beigesteuert, auch zahlreiche weitere namhafte Partner wie VivaWest, RWE, VRR und Opel […]

  • Punkte in Flensburg – neue Regelung

    Punkte in Flensburg – neue Regelung

    Das Verkehrssünderregister Flensburg wird erheblich vereinfacht: Weniger Punkte für schwere Verstöße, dafür aber ein schnellerer Führerschein-Entzug. Bislang wird zu schnelles Fahren mit drei Punkten bestraft, das Fahren über eine rote Ampel bringt drei bis sieben Punkte. Verkehrsminister Peter Ramsauer von der CSU plant nun, für leichte Verstöße wie das zu schnelle Fahren generell nur noch […]